Kontakt

Der Chronometer 

Die Internationale Organisation für Normung ISO gibt die genaue Definition von Chronometer und Chronograph vor. (Uhrmacherwortschatz nach ISO 6426 / 2-1984, der die wichtigsten technischen und kommerziellen Begriffe für die Uhrenindustrie definiert).

Die Einhaltung der Definition des Chronometers wird von einer neutralen offiziellen Stelle bestätigt, die die Kontrolle der Uhr oder des Uhrwerks durchführt und ein offizielles Zertifikat ausstellt. In der Schweiz ist jeder Chronometer einzigartig und wird durch eine auf das Uhrwerk eingravierte Nummer und eine vom COSC vergebene Zertifikatsnummer identifiziert.

Der Begriff Chronometer wird oft fälschlicherweise Instrumenten zugeordnet, die mit einem per Drücker auszulösenden Mechanismus zur Messung kurzer Zeitabschnitte ausgestattet sind. Dabei handelt es sich jedoch um einen Chronographen oder ein Chronoskop. Ein Chronometer hingegen ist eine hochpräzise Uhr.

Chronometer : Bezeichnung für ein präzises Zeitmessgerät für verschiedene Nutzungsbedingungen (z. B. ISO 3159 für den mechanischen Armband-Chronometer).

Chronograph : Zeitmessgerät mit einem Zeitzähler zum Messen und Anzeigen von Zeitintervallen unabhängig von der Beibehaltung und ggf. Anzeige der Uhrzeit. Möglicherweise besitzt ein solches Instrument auch eine Speicherfunktion.

Ein Chronograph als solcher kann nicht als Chronometer zertifiziert werden, da die Funktion eines Chronographen darin besteht, kurze Zeitintervalle eines bestimmten Ereignisses zu messen. Es gibt jedoch derzeit keine Norm für die Zertifizierung der Genauigkeit eines Chronographen. Andererseits können hochpräzise Uhren mit Chronographenfunktion zertifizierte Chronometer sein.