Kontakt

Vier Kategorien 

Die Zeitmessgeräte, die für die Zertifizierung als Chronometer vorgelegt werden können, sind in vier Kategorien unterteilt.

Mechanische Instrumente (mit Unruh mit Spiralfeder)

  • Kategorie I : Armbanduhren
  • Kategorie II : Taschenuhr (Lépine oder Savonnette)
  • Kategorie III : Zeitmessgeräte in fester Position (Pendeluhren, Bürouhren usw.)

Quarzinstrumente

  • Kategorie IV: Armbanduhren mit Quarzoszillator

Die Kategorie I (Armbanduhren mit Unruh mit Spiralfeder) macht die überwiegende Mehrheit der von der COSC kontrollierten Instrumente aus. Die Zertifizierung bezieht sich auf die Norm ISO 3159. Die Zertifizierungen der anderen drei Kategorien unterliegen den von der COSC vorgegebenen Anforderungen, da es für sie keine internationale Norm gibt.